FAQ

1. Allgemeines

Wer ist Tele System GmbH Rostock und warum können schnellere Internetanschlüsse bereitgestellt werden?

Die Tele System GmbH Rostock arbeitet seit langem mit der e.discom zusammen und kann so, in Bentwisch und Umgebung, schnelle Internetanschlüsse bereitstellen.
Hierbei werden die Hochgeschwindigkeitsnetze der e.discom und die Teilnehmeranschlussleitung der Telekom genutzt.

Was beinhalten die Produkte?

Der Vertrag beinhaltet einen Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und den DSL-Internet-Anschluss mit Internet-Flatrate ohne Zeit- und Volumenbegrenzung.
Eine genaue Leistungsbeschreibung entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste.

Was bietet Tele System GmbH Rostock für Produkte an?

Die angebotenen Produkte entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste.

Bieten Sie auch IPTV an?

Nein, ein eigenes IPTV-Produkt wird von uns nicht angeboten. Sie können trotzdem die im Internet angebotenen Online-Inhalte der Fernsehsender über Ihre Internetleitung nutzen.

Wie werde ich Kunde bzw. wo melde ich mich für die Produkte an?

Wenden Sie sich an uns direkt vor Ort:

Tele System GmbH Rostock, Am Graben 8, 18182 Bentwisch
Telefon: 0381 / 24 25 237

oder laden Sie sich die Formulare hier herunter.

Ist das Modem/Router Vertragsbestandteil des Anschlusses?

Nein, laut Vertrag wird der Anschluss an der 1. Telefonanschlusseinheit (TAE) übergeben.
Natürlich können Sie aber einen DSL-Router bei uns kaufen. Wir bieten jedoch keine Leih-/Miet-Geräte an.

Wie hoch ist der Bereitstellungspreis?

Angaben dazu finden Sie in der aktuellen Preisliste.

Wer kündigt meinen Vertrag bei meinem derzeitigen/alten Anbieter?

Die Kündigung bei Ihrem jetzigen Anbieter übernehmen wir, wenn Sie Ihre Telefonnummer mitnehmen möchten.
Ihre Verträge mit Ihrem jetzigen Verbindungsnetzbetreiber (bei Preselection) oder Internet-Provider kündigen Sie bitte selbst. Ist eine solche Kündigung durch Sie selbst nötig, dann beachten Sie bitte den Bereitstellungstermin für Ihr neues Produkt.

Kann ich meine Rufnummer behalten bzw. mitnehmen?

Die Rufnummernmitnahme wird durch uns mit Ihrem jetzigen Anbieter abgestimmt und realisiert und stellt in der Regel kein Problem dar.

Ist es möglich innerhalb der Vertragslaufzeit in eine andere Bandbreite zu wechseln?

Ja, das ist beim Wechsel in das höhere Produkt jederzeit möglich. Der Wechsel in ein „kleineres“ Produkt kann erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit erfolgen.
Für den Wechsel wird ein einmaliges Wechselentgelt berechnet, das Sie der aktuellen Preisliste entnehmen können.

Kann ich meinen Vertrag an eine andere Person übertragen?

Das ist nicht möglich. In einem solchen Fall muss der Vertrag ordentlich gekündigt werden und der neue Vertragspartner schließt dann einen neuen Vertrag ab. Dabei ist es jedoch möglich, dass die Rufnummern bei Vorlage einer Vollmacht, vom neuen Vertragspartner weitergenutzt werden können. Die einmaligen Bereitstellungskosten entfallen im Fall der Rufnummernübernahme.

Verlängert sich mein Vertrag nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit automatisch?

Diese Angaben finden Sie in den konkreten Vertragsbedingungen in unserer aktuellen Preisliste.

Wie kann ich meinen Vertrag kündigen?

Der Vertrag muss schriftlich und unter Einhaltung der Kündigungsfrist gekündigt werden.

Wo kann ich ihren Anschluss nutzen?

Prüfen Sie die Verfügbarkeit für Ihre Adresse bitte hier. Wenden Sie sich bitte an uns, wenn Ihre Adresse dort nicht als „verfügbar“ steht, Sie aber trotzdem der Meinung sind, dass Sie sich im entsprechenden Anschlussgebiet befinden.

Können andere Carrier die Plattform mitnutzen?

Ja, dazu müssen die entsprechenden Carrier einen Vertrag mit der e.discom schließen. Im Moment ist uns kein weiterer Anbieter bekannt der einen Vertrag abgeschlossen hat. (Stand Mai 2013).

2. Rechnung

Bekomme ich monatlich eine Telefon-Rechnung?

Ja, Sie bekommen jeden Monat eine Rechnung. Die festen monatlichen Kosten werden für den laufenden Monat abgerechnet, die variablen Verbindungsentgelte werden im Folgemonat abgerechnet.

Wie bekomme ich die Rechnung?

Sie bekommen monatlich eine Email mit der Rechnung im Anhang. Der Einzelverbindungsnachweis (EVN) kann im Webportal mit Ihren Zugangsdaten, unter Webportal, heruntergeladen werden.

Wie lange kann ich meine Rechnung im Webportal einsehen?

Die Rechnungen werden für mindestens 6 Monate unter Webportal vorgehalten. Bitte sichern Sie Ihre Rechnungen selbstständig, wenn Sie diese für die Steuererklärung oder andere Unterlagen benötigen.

Warum muss ich trotz Flatrate Gespräche ins Festnetz bezahlen?

Sprach- und Faxverbindungen zu Festnetzanschlüssen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sind in den monatlichen Anschlusskosten Ihres Telefonanschlusses enthalten.
Verbindungen zu Mobilfunkanschlüssen, Sonderrufnummern (0137…, 018…, 032…, 0700…, 0900…), Auskunftsdiensten (z.B. Telefonauskunft) und Auslandsanschlüssen werden nach der gültigen Preisliste berechnet.

Wie und wann zahle ich meine Rechnungen?

Die Rechnungsbeträge werden, nach der von Ihnen erteilter Einzugsermächtigung, im Lastschriftverfahren eingezogen. Die Abbuchung erfolgt am 10. oder den darauf folgenden Werktag des Monats. Die monatliche Rechnung wird Ihnen am 1. des Monats zugestellt.

Muss ich ihnen eine Einzugsermächtigung geben?

Ja, alle angebotenen Produkte werden nur mit Einzugsermächtigung angeboten. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, wenden Sie sich an uns.

Kann ich meine Rechnung auch an eine andere Adresse schicken lassen?

Dies können Sie direkt beim Vertragsabschluss veranlassen, in dem Sie eine abweichende Rechnungsanschrift oder Sie bei laufendem Vertrag eine schriftliche Änderung mit der separaten Rechnungsanschrift an uns senden.

Warum bekomme ich trotz gekündigtem Anschluss im Folgemonat noch eine Rechnung?

Weil die Verbindungskosten immer rückwirkend für den vorangegangenen Monat abgerechnet werden.

3. Beauftragung, Anschaltung, Änderungen

Kann ich nach meiner Bestellung bzw. der Beauftragung noch Änderungen an meinem Produkt vornehmen oder Änderung meiner persönlichen Daten veranlassen?

Ja, indem Sie diese in unser Auftragsformular eintragen, das Sie hier finden und uns bitte unterschrieben zu senden.
Auf diese Weise können Sie auch bei Bedarf Ihre persönlichen Daten korrigieren bzw. ändern.

Wann und wie erhalte ich meine Zugangsdaten und die neue/n Rufnummer/n?

Die Zugangsdaten erhalten Sie von uns per Post mit dem Datenblatt zu Ihrem Anschluss bzw. Produkt.

Wie lange dauert es, bis der von mir beauftragte Anschluss geschaltet wird?

Die Realisierung des Anschlusses dauert in der Regel bis zu 20 Arbeitstage oder wenn eine Vertragslaufzeit, beim bisherigen Anbieter besteht, bis diese abgelaufen ist.

Kommt es bei der Anschaltung bzw. Umschaltung zu Tele System GmbH Rostock zu Ausfallzeiten?

Wenn wir für Sie kündigen (bei Rufnummernmitnahme), wird zwischen 8-12 Uhr Ihr Anschluss beim bisherigen Anbieter abgeschaltet und in dieser Zeit auch gleich von uns übernommen. Ausfallzeiten können so minimiert werden.

Muss ich zu Hause sein, wenn die Umschaltung zu der Tele System GmbH Rostock erfolgt?

Bei einem Neuanschluss ist dies notwendig, jedoch bei einer Leitungsübernahme in der Regel nicht. Einzelheiten teilen wir Ihnen im Auftragsbestätigungsschreiben mit.

Müssen Kabelverlegungsarbeiten auf meinem Grundstück im Haus ausgeführt werden?

Wenn bereits ein herkömmlicher Telefonanschluss besteht, ist dies nicht notwendig.

Was für Hardware benötige ich und wer stellt mir diese zur Verfügung?

Um alle Leistungen und Vorteile nutzen zu können, benötigen Sie ein DSL-Modem mit Telefonie-Funktion. Empfohlen wird eine FRITZ!Box 7390. Diese kann über uns bezogen werden.

Kann ich die benötigte Hardware selbst anschließen und installieren?

Der Anschluss der FRITZ!Box bei Ihnen vor Ort ist für die Selbstmontage geeignet. Eine Anleitung zur Einrichtung der Fritz!Box steht hier zur Verfügung.

Kann ich die Beauftragung meines Produktes rückgängig machen?

Sie können Ihren Vertrag innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen.

Wie kann ich meinen Telefonbucheintrag beauftragen, ändern oder löschen?

Die Beauftragung können Sie direkt beim Vertragsabschluss tätigen. Wünschen Sie eine nachträgliche Änderung oder die Löschung, richten Sie diese bitte schriftlich an uns.

4. Internet - Technische Fragen

Wie erfolgt die technische Realisierung der Internetanschlüsse?

Es handelt sich um die ADSL/VDSL-Anschlüsse über die herkömmliche Telefonleitung (Kupfer). Es wird keine Funktechnologie (UMTS/LTE) eingesetzt.

Warum kann Tele System/e.discom schnellere Anschlüsse als z.B. die Telekom in Bentwisch bereitstellen?

Es wird neben den Kabelverzweigern der Telekom neue DSL-Technik installiert. Diese wird über Glasfaser angebunden. Dadurch wird die Kupferleitung zu den Teilnehmern erheblich verkürzt und es können höhere Geschwindigkeiten als bisher realisiert werde.

Welche Übertragungsgeschwindigkeit wird zur Verfügung gestellt?

6.000/1.000 Mbit/s
16.000/1.000 Mbit/s
50.000/10.000 Mbit/s

Sind die angegebenen Geschwindigkeiten garantiert?

Nein. Die erreichbaren Geschwindigkeiten sind im Wesentlichen von der (Kupfer) Leitungslänge, der Belegung der Kupferkabel mit DSL-Anschlüssen und der Auslastung der Internets abhängig. Durch die wesentlich kürzeren Kupferleitungen zu den Kunden, lassen sich trotzdem sehr zuverlässige und schnelle Internetverbindungen realisieren, die in den meisten Fällen sehr nahe an die angegebenen Geschwindigkeiten heran kommen.

Welche Voraussetzungen (Software, Schnittstellen) müssen mein PC bzw. meine Endgeräte haben?

Für den Betrieb der FRITZ!Box müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
1. für den Anschluss über Netzwerkkabel: Computer mit einem Netzwerkanschluss (Standard-Ethernet 10/100 Base-T)
2. für den Anschluss über WLAN: Computer mit einem WLAN-Adapter nach IEEE 802.11n Draft 2.0, IEEE 802.11g,a oder IEEE 802.11b

Wo finde ich die Bedienungs- bzw. Installationsanleitung für den DSL-Router?

Die Tele-System GmbH Rostock stellt eine Einrichtungsanleitung hier zur Verfügung. Eine Endgeräteanleitung beziehen Sie bitte beim Hersteller, bei einer Fritz!Box z.B. hier.

Gibt es einen Installationsservice, wenn ich mein Endgerät nicht selbst anschließen möchte?

Wenn Sie den Router nicht selbst installieren möchten, wenden Sie sich bitte an:
Tele System GmbH Rostock, Am Graben 8, 18182 Bentwisch
Telefon: 0381 / 24 25 237

Ist Telefonie und Internet über den DSL-Router möglich?

Das ist von dem gewählten DSL-Router abhängig. Wir empfehlen eine Fritz!Box 7390.

Kann ich mit mehreren Endgeräten den DSL-Zugang nutzen?

Wie viele Endgeräte Sie über den DSL-Zugang mit dem Internet verbinden, ist allein Ihre Entscheidung, jedoch wird dann die Gesamtbandbreite auf die Endgeräte verteilt.

Wie groß ist die Reichweite des WLAN-Routers?

Der Standard WLAN-n Draft der Fritz!Box kann eine Entfernung bis zu 250m überbrücken. Dies ist jedoch abhängig von den baulichen Gegebenheiten und dem vom Endgerät unterstützten Übertragungsstandard.

Kann das WLAN an meinem DSL-Router ausschalten?

Das ist vom DSL-Router abhängig. Bei der Fritz!Box 7390 befindet sich dafür ein Schalter. Er kann auch über die Bedienungsoberfläche des Routers aktiviert oder deaktiviert werden.

Kann ich eine eigene Homepage einstellen?

Wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir bieten hierfür Produkte an, die nicht Bestandteil des Internetanschlusses sind.

Erhalte ich eine feste IP?

Nein, für Ihren DSL-Anschluss wird eine dynamische IP-Adresse vergeben.

Wie lautet die IP-Adresse des Nameservers?

Die IP-Adresse wird dem DSL-Router bei der ersten Anmeldung automatisch zugewiesen.

5. Telefon - Technische Fragen

Warum funktioniert bei mir keine Tonwahl/DTMF/Tastenton?

Die Übertragung der Tastentöne wird ist nicht richtig konfiguriet.
Stellen Sie sicher, dass die DTMF-Übertragung auf RTP oder Inband eingestellt ist.
DTMF Fritz!Box

Wie viele Rufnummern kann ich benutzen?

Im Anschlusspreis enthalten sind 1 bzw. 3 Rufnummern. Gegen einen Aufpreis können bis zu 7 Rufnummern hinzugebucht werden.

Können vorhandene Endgeräte weiter genutzt werden?

Analoge und ISDN Telefone können an entsprechenden DSL-Routern (Fritz!Box 7390) weiter genutzt werden. Bitte fragen Sie gegebenenfalls bei uns nach.

Was kosten die zusätzlichen Rufnummern?

Für die „zusätzliche Rufnummer“ ist ein monatlicher Preis entsprechend der aktuellen Preisliste zu zahlen.

Wen kann ich mit der Verlegung meiner Telefondose beauftragen?

Wenn Sie eine Verlegung der Telefondose im Haus wünschen, können Sie uns damit gern beauftragen. Diese Leistung ist kostenpflichtig.
Tele System GmbH Rostock, Am Graben 8, 18182 Bentwisch
Telefon: 0381 / 24 25 237

Kann ich auch ISDN-Endgeräte an den DSL-Router anschließen?

Das kommt auf den verwendeten DSL-Router an. Es ist möglich, auch ein ISDN-Gerät anzuschließen an die Fritz!Box 7390. Jedoch sollte vorher die Kompatibilität von einem Fachmann geprüft werden. Für Auskünfte können Sie sich auch mit der genauen Bezeichnung und Typ des Gerätes an unsere Mitarbeiter wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Gibt es Unterschiede bei der Sprachübertragung gegenüber den bisherigen Anschlüssen?

Ja, aber in der Regel hat dies keine Auswirkungen auf die Nutzung.
Die Telefonverbindungen werden über die Internetleitung realisiert. Sie benötigen deshalb keinen Splitter sowie keinen NTBA (Netzabschlussgerät). Einschränkungen gibt es nur bei analogen Modems (z.B. EC-Cash-Geräte, Alarmanlagen). Wenden Sie sich in diesem Fall an den entsprechenden Anbieter, in der Regel können diese Geräte auch über DSL betrieben werden.

Wie kann ich meine Rufnummer unterdrücken?

Die Anzeige der Rufnummer kann in unserem Webportal geändert werden.

Wo kommen welche Benutzerdaten bzw. Kennwörter zur Anwendung?

In Ihrem Zugangsschreiben bekommen Sie alle benötigten Zugangsdaten mitgeteilt.

Wie komme ich ins Webportal?

Besuchen Sie unser Webportal unter http://login.tele-system.de und melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Woher bekomme ich meine Benutzerdaten?

Alle notwendigen Benutzerdaten werden Ihnen per Post mit dem Datenblatt zugesandt.

6. Anschprechpartner und Services

An wen wende ich mich, wenn ich Probleme mit meinem Anschluss habe, ich eine technische Störung melden möchte oder technische Fragen zu meinem Anschluss habe?

Unter der Rufnummer 0381 / 24 25 237 erreichen Sie uns Montag – Freitag von 9 Uhr – 17 Uhr. Ein Mitarbeiter wird Ihnen dann gerne weiterhelfen.

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Vertrag, Reklamationen oder zu meiner Telefon/Internet-Rechnung habe?

Unter der Rufnummer 0381 / 24 25 237 erreichen Sie uns Montag – Freitag von 9 Uhr – 17 Uhr. Ein Mitarbeiter wird Ihnen dann gerne weiterhelfen.

Werden die kostenintensiven 0900-Rufnummern gleich bei Vertragsabschluss gesperrt?

Verbindungen zu 0900-Rufnummern sind an unseren Anschlüssen nicht möglich.

Sind meine Daten vor dem Zugriff fremder Personen sicher?

In der Standardkonfiguration des DSL-Anschlusses mit der Fritz!Box 7390 sind Ihre Daten relativ sicher. Wir empfehlen auf allen Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, die Nutzung eines aktuellen Virenscanners und die Aktivierung einer Firewall.